Einladungen

Balkonkonzert 07.06.2020

Sonntag, 07.06.2020, 18:30 Uhr
Lied: Möge die Straße

Möge die Straße uns zusammenführen
und der Wind in deinem Rücken sein;
sanft falle Regen auf deine Felder
und warm auf dein Gesicht der Sonnenschein.

Liebe Mutmacherinnen und Mutmacher,

auf besondernen Wunsch wiederholen wir ein Lied aus den ersten Balkonkonzerten und spielen den vertonten Irischen Segenswunsch Möge die Straße. Die Melodie stammt von Makrus Pytlik, ein Komponist und Lehrer, der übrigens in Bergisch Gladbach geboren ist.

Irische Segenswünsche

Sie geben Kraft, sind voller Weisheiten, poetisch und sehr tiefgründig: Wunderbar geeignet für so viele Gelegenheiten des täglichen Lebens.

Irische Segenswünsche stammen nicht zwangsläufig aus Irland, es gibt viele Weisheiten, die aus dem nordischen Raum kommen und in Irland aber sehr geläufig sind.

Oft sind mit irischen Segenssprüchen alltägliche Vorkommnisse verbunden, die mit der Spiritualität einher gehen. Meist sind diese Segenswünsche in einem veralteten Sprachstil verfasst worden, der sich im Laufe der Jahre auch nicht verändert hat.

Die früheren Segenswünsche wurden in Irland in der Regel nur mündlich überliefert, daher kann heute nicht mehr festgestellt werden, woher sie genau stammen oder wer ursprünglich der Verfasser war.

Irische Segenswünsche haben nichts an ihrem Reiz verloren und viele dieser Weisheiten finden auch in der heutigen Zeit immer noch Eingang in unser tägliches Leben. Quelle: irische Produkte

Musik macht Mut.

Und hier eine Karaoke Version zum üben.

Wir freuen uns weiterhin über Eure Fotos (foto@westmusiker.de).

Wenn Ihr weiterführende Informationen haben wollt, empfehlen wir unseren Newsletter. Als Abonnenten habt Ihr auch Zugang zum Downloadbereich.

Bitte teilen und mitmachen! 

Liebe Grüße 
Die Westmusiker 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.