Einladungen

Balkonkonzert 15.04.2020

Mittwoch, 15.04.2020, 18:30 Uhr
Lied: Hey Jude – The Beatles

Noten zum Download (kostenpflichtiger Anbieter) findet Ihr z.B. hier.

Hintergrund:

Die erfolgreichste Single der Beatles in Amerika – neun Wochen Platz eins – war auch ihre längste: sieben Minuten und elf Sekunden. Bei den Aufnahmesessions hatte Produzent George Martin gegen die Länge noch Einwände erhoben – kein Radio- DJ würde einen so langen Song spielen. John Lennon erwiderte: „Wenn wir es sind, spielen sie ihn.“ McCartney schrieb „Hey Jude“ im Juni 1968. Er war unterwegs zu Lennons künftiger Ex-Frau Cynthia und ihrem Sohn Julian und sang im Auto vor sich hin.

Die ersten Zeilen, erklärt McCartney, waren „eine Hoffnungsbotschaft an Julian: Komm schon, Mann, deine Eltern lassen sich scheiden, ich weiß, daß du nicht glücklich darüber bist, aber bald geht’s dir wieder gut.“ McCartney änderte den Namen Jules in Jude – inspiriert von Jud aus dem Musical „Oklahoma“ – und spielte Lennon eine Demoaufnahme vor. Lennon war begeistert – nicht zuletzt, weil er dachte, der Song handle von seiner Beziehung zu Yoko Ono. Quelle: RollingStone

Wir freuen uns weiterhin über Eure Fotos (foto@westmusiker.de) für unsere Collage. Wir haben sie am Wochenende aktualisiert. Es ist noch Platz für neue Fotos. Bitte im Moment keine Videos schicken, diese können die Emails überfordern.

Wenn Ihr weiterführende Informationen haben wollt, empfehlen wir unseren Newsletter. Als Abonnenten habt Ihr auch Zugang zum Downloadbereich.

Wer üben will, findet das Lied hier:

Bitte teilen und mitmachen! 

Liebe Grüße 
Die Westmusiker 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.